Herzlichen Glückwunsch

Die neu ernannten Ehrenmeister der Bay. Rassegeflügelzucht v.l. Franz Mitterer, Hans Sichermann, Erwin Wallner, Josef Westermayer, Josef Lechner, Helmut Sachsenhauser umrahmt von 1. VBR-Vors. Georg J. Hermann, 2. VBR-Schriftführer Franz Hiergeist und 1. VBR-Schriftführer Wolfgang Bergs

LV-Tagung am 28. Mai 2017 in Weilheim

Ehrungen zum „Ehrenmeister der Bayerischen Rassegefügelzucht“

 

Hans Sichermann – BV Mittelfranken

Mitglied im GZV Ansbach seit 1968. Dort von 1981 bis 1991 Jugendleiter und seit 1991 1.Vorsitzender.

Im Kreisverband IV Ansbach von 1986 bis 1994 Jugendleiter und seit 1994 Kreisvorsitzender.

Mitglied im Zuchtbuch seit 2004.

Erfolgreicher Züchter von Strassern.

 

Helmut Sachsenhauser – BV Niederbayern

Mitglied im GZV Landshut seit 1964.

Dort von 1983 bis 1995 Zuchtwart für Geflügel und seit 1995 1.Vorsitzender.

Im Kreisverband Niederbayern/West seit 1996 Zuchtwart für Geflügel.

Seit 2010 Kassenprüfer im VBR.

Mitglied im Zuchtbuch seit 1983.

Erfolgreicher Züchter von Zwerg-Welsumern und Federfüßigen Zwergen.

 

Josef Lechner – BV Oberbayern

Mitglied im RGZV Traunstein seit 1972, dort seit 1979 1.Kassier.

Im Kreisverband Rosenheim seit 1986 Zuchtwart.

Mitglied im Zuchtbuch seit 1986.

Erfolgreicher Züchter von Zwerg-Phönix, Zwerg-Wyandotten, Sulmtalern und Bernhardiner Schecken.

 

Franz Mitterer – BV Oberbayern

Mitglied im GZV Burghausen/Altötting und Umgebung seit 1967 und im KTZV Burghausen seit 1986.

Im GZV Burghausen/Altötting von 1980 bis 1986 Jugendleiter und von 1991 bis 2016 Kassier.

Im KV Inn/Salzachtal von 1989 bis 1995 Kassier.

Erfolgreicher Züchter von Maltesern, Engl. Zwergkröpfern, Altholländischen Tümmlern, Kingtauben, Modena, Zwerg-Brahma.

 

Erwin Wallner - BV Oberbayern

Mitglied im KTZV Geisenfeld seit 1969 und im GZV Wolnzach seit 1978.

Im KTZV Geisenfeld seit 1979 1.Vorsitzender und seit 1975 Zuchtwart.

Im KV Ingolstadt von 1992 bis 2005 Zuchtwart.

Im KV Oberbayern von 2005 bis 2011 Zuchtwart.

Preisrichter seit 1995.

Mitglied im Zuchtbuch 1992.

Erfolgreicher Züchter von Brahma, Malaien und verschiedenen Taubenrassen.

 

Josef Westermayer – BV Oberbayern

Mitglied im GZV Simbach/Inn seit 1964, dort von 1983 bis 1989 1.Schriftführer, von 1974 und 1980 Zuchtwart, von 1992 bis 2007 1.Vorsitzender und seit 2007 2.Vorsitzender.

Im KV Inn-Salzachtal von 1976 bis 1979 Zuchtwart, von 1995 bis 1998 1.Kassier und von 1998 bis 2004 1.Vorsitzender.

Mitglied im Zuchtbuch seit 1994.

Erfolgreicher Züchter von Luchstauben, Böhmentauben und Elsterkröpfern.

Ehrenmeister der Bay. Rassegeflügelzucht 2017 – Laudatio
Bitte hier klicken!
BayEM_Laudatio_Weilheim.pdf
PDF-Dokument [60.8 KB]

Herzlichen Glückwunsch

Herzliche Glückwünsche den anlässlich der Bundestagung in Altötting neu ernannten Bundesehrenmeistern des VBR

v.l. 1. LV-Vors. Georg J. Hermann, die neu ernannten Bundesehrenmeister Franz Hiergeist, Paul Hoheneder, Willibald Roauer, Angelika Kull, 2. LV-Vors. Kurt Backer

Die einzelnen neuen Bundesehrenmeister mit BDRG-Präs. Christoph Günzel und BDRG-Vize-Präs. Karl Kahler

Franz Hiergeist, Züchter von Deutschen Modenesern,
18 Jahre Vereinsvorsitzender, 6 Jahre Kreisjugendleiter,
6 Jahre 2. Bezirksvorsitzender, 12 Jahre 1. Bezirksvorsitzender
und 4 Jahre 2. Schriftführer im VBR – Preisrichter seit 1997

Paul Hohender, Züchter von Steller- und Norwichkröpfern,
28 Jahre Vereinsvorsitzender, 7 Jahre 2. Kreisvorsitzender
und 12 Jahre 1. Kreisvorsitzender

Angelika Kull, Züchterin von Deutschen Modenesern,
30 Jahre 2. Vereinskass., 15 Jahre 2. Kass. im VBR,
15 Jahre 1.Kass. im VBR

Willibald Roauer, Züchter von Stellerkröpfern, Deutschen Schautauben und Ziergeflügel, 21 Jahre Vereinsvorsitzender,
20 Jahre Bezirksvorsitzender und 6 Jahre Vorsitzender Nürnberger Taubenclub – Preisrichter seit 1993

Herzlichen Glückwunsch

Franz Hiergeist wurde zu seinem 60. Geburtstag durch den 1. Vorsitzenden zum Ehrenmeister der Bayerischen Rassegeflügelzucht ernannt, die Laudatio und die Glückwünsche überbrachte  G. J. H. in Gedichtform. Bild v. l. 1. Vors. VBR  Georg J. Hermann – Franz Hiergeist – 2. Kassier VBR Richard Gruber jun.

Franz Hiergeist 60. Geburtstag

 

Vom Landesverband, da komm i her,

dass i heid do bin, gfreid mi sehr

Zur Geburtstogsfeier eiglohn hod uns da Franz heid sicha gern,

Gäst san kemma aus Nah und Fern,

35.000 Zichtafreind woidn gratalian, datn auf a Essn und a Dringa wartn,

I hob gsogt, iatz schleichts eich, - schreibts am Franz a Kartn,

Aba i, i wuis ma heid erlaum

in Franz sei Leben a bissal eineschaun,

Oiso wia ma midlaweile olle wissen,

liegt am 15. 3. 57 a kloans Biabal drin im Kidbedkissen,

des Biabal wachst,wird a Bua und dann a Mo,

da Franz is sche gwachsn, man siagts eam o.

ja und wias Leben so lauft und wias so geht,

man duad dann heiratn, wei ma se ja guad vasteht.

 

Und wiar sa se fir an Züchter dann a ghärt,

haod da Franz sich a vermehrt,

und seine Kinda, schaugts es oh, i hob des glei erkannt,

da Franz is reinerbig, dominant

glei wiad a Haus baut,und bis ma schaut,

is a Taumstoi oneghaut.

und weil da Franz, zrugdengt, wia er war a Bua,

hod  gschaut am liabstn er beim Onkel de Daum beim Turtln zu.

Er erfüllt se dann an Jugendtraum,

fangt oh des zichtn mid de Modenesertaum,

sei Frau sogt, Franz iatzt bist mid deine Taum boid ganz aloa,

ich mecht Henna, ich brauch Oa,

Lange Fias und hochgstoid soidns sei,

Lang Schan stoin beim Franz sich ei,

mid vui Sachverstand und Züchterfleiß

ziagt a dann Hoam so manchen hohen Preis,

nembei bemerkt, stoiz dearf er a sei,

errang er mid seine Daum s´ Nürnberger Ei.

 

Do letzdin, war i beim Franz, oh woicha Schreck,

seine langgaxta Henna san iatz weg.

Unsa langgschwoafta Freind hods woin,

und hod se denkt, beim Franz sans leicht zum hoin.

 

Ja und seit langem schon,

arbat da Franz  mid in da Organisation.

Vom Vereinsvorstand, üban Kreis zum Bezirksvorstand,

wos er untawegs war für des Gfiggarats - des is olahand,

und sogor fian Landesverband opfad er sei Zeid,

er arbat mid, es is a ware Freid,

Üba de vuie Arbad duada se a ned beklogn,

a ned, dass a mi ois sein Vorstand - muaß ertrogn.

 

Liaba Franz, i wünsch Dir zum Geburtstag -

Glück, Gsundheit und no a recht langs Lebm,

dazu Humor, Zufriednheit und – Gottes Segn.

 

1. Vorsitzender

Georg J. Hermann
Mühldorfer Str. 10

84503 Altötting
Tel. 0 86 71 / 1 34 70

Fax 0 86 71 / 9 57 11 56
schorschi.hermann@web.de

Letzte Aktualisierung

am 18. August 2017

News

Aktuelle Beachlüsse

 

Anton Kollmann †

 

Rückblick auf die LV-Tagung 2017 in Weilheim

 

Herzlichen Glückwunsch

Bitte hier klicken!

 

Ausstellungspapiere
Landesschau 2017

Bitte hier klicken!

 

Rückblick auf die
180. Bundesversammlung
in Altötting

Bitte hier klicken!

 

Redaktion

Howa Druck & Satz GmbH
Herboldshofer Str. 23
90765 Fürth

h.fabi@howa-druck.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Howa Druck & Satz GmbH