Wer kann Preisrichter werden?

• Eigentlich jeder unbescholtene Züchter, der das 18. Lebensjahr
   überschritten hat, längere Zeit in der Organisation ist und
   Ausstellungserfolge auf führenden Schauen über mindestens
   5 Jahre nachweisen kann. Die Beherrschung der deutschen Sprache
   in Wort und Schrift ist unerlässlich.


• Die Teilnahme an den Schulungen und der Versammlung der
   Preisrichtervereinigung sind Pflicht.


• Jeder Interessent sollte Überlegungen anstellen, zu überprüfen,
   ob es ihm möglich ist, aus privaten, beruflichen und familiären
   Gründen, die anstehenden Pflichten zu erfüllen.


• natürlich wird erwartet, daß sich bereits die Anwärter durch
   Übernahme eines Ehrenamtes in die Dienste der Organisation
   einbinden lassen.


• Schon als Anwärter, wie auch später als Preisrichter, sollte
   man eine Vorbildstellung einnehmen.

1. Vorsitzender

Georg J. Hermann
Mühldorfer Str. 10

84503 Altötting
Tel. 0 86 71 / 1 34 70

Fax 0 86 71 / 9 57 11 56
schorschi.hermann@web.de

Letzte Aktualisierung

am 04. August 2020

News

Datenschutz

 
Katalog 5. Donaumoosschau
 
Tag der offenen Gäubodenhalle 
 
NEU ! Pick-Up 2020

bei der Versandstelle unter Versandstelle/Vereinsbedarf

 

 
Zuchttierbestandserfassung 
Die Zuchttierbestandserfassung des Jahres 2020 ist bei noch vielen Vereinen offen. Es wäre wünschenswert, wenn alle Vereine ihre Daten noch mitteilen würden.
 
Mit den besten Züchtergrüßen
 
NEU ! BDRG-Info 2020

bei der Versandstelle unter Versandstelle/Vereinsbedarf

 
Antiquariat Zeitungsartikel aus dem Bestand von Familie Hellenthal
1870 Fränkischer Kurier Taubenausstellung, 1902 Rosenheimer Tageblatt Taubenmarkt Wasserburg,
1868, 1869, 1871, 1872, 1875, 1877 und 1883
 
Ausstellungsordnung und Meldebogen Landesschau
 
NEU ! Bilderanpassung

Versandstelle/Sonstiges Werbematerial/Neue Ziergeflügelpostkarten

Begrenzte Anzahl (Abverkauf)

 
Aktuelles/Herzlichen Glückwunsch

 

Downloads (News und Jungtaubenkrankheits Syndrom)

Bitte hier klicken!

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verband Bayerischer Rassegeflügelzüchter e.V.