Lieferinformationen

  • Die Bestellformulare gibt es auf der Homepage des LV-Bayern. 
    Bitte die Datei ausfüllen, abspeichern und dann per E-Mail oder Post versenden. Wenn ein SEPA-Lastschriftmandat vorliegt, werden die Ringe per Brief oder Päckchen verschickt. Die Versandkosten trägt der Besteller. Der Rechnungsbetrag wird vom angegebenen Konto abgebucht.

     
  • Auf Wunsch ist Expresslieferung möglich. Hier trägt der Besteller die Gesamtkosten.
     
  • Ab 1.3.2019 erfolgt die Bezahlung ausschließlich per Sepa-Lastschrift.
  • Falls Ihr Verein noch keine aktuelle Einzugsermächtigung mit IBAN und BIC bei der Ringversandstelle abgegeben hat, bitten wir dies dringend nachzuholen. Unsere Gläubiger ID ist DE20ZZZ00001031107. 
    Ihre Mandatsreferenz-Nr. ist Ihre bisherige und zukünftige Kundennummer. 

    Der Rechnungsbetrag wird spätestens 10 Tage nach Rechnungs-stellung abgebucht.
     
  • Ringe werden ab 1. Januar bis 30. September des jeweiligen Jahres ausgeliefert.
     
  • Ringbestellungen werden ausschließlich schriftlich entgegengenommen. Verwenden Sie die offiziellen Bestellkarten/-Scheine.
     
  • Ringbestellungen ohne oder mit schlecht lesbarem VBR-Stempel  werden nicht bearbeitet. 
     
  • Telefonische Bestellungen werden nicht angenommen. Jede schriftliche Bestellung wird schnellstens erledigt. Bestellen Sie frühzeitig Ihre Ringe und bestellen Sie große Mengen vor dem 31. Mai.
     
  • Die Ringe werden nur in 5-er-Serien ausgeliefert. Minderbestellungen werden aufgerundet und berechnet.
    Reklamationen werden ausschließlich schriftlich und innerhalb 8 Tagen nach Rechnungsstellung berücksichtigt. Umtausch oder Rücknahme zu viel bestellter Ringe ist nicht möglich.
     
  • Überprüfen Sie Ihre Bestellung nochmals, bevor Sie diese absenden, da falsch bestellte Ringe nicht umgetauscht werden. Schreiben Sie Ihre Bestellungen klar, deutlich und vollständig. Nur so können Missverständnisse vermieden werden.
     
  • Dass Ihre Festnetznummer, Email-Adresse und Kundennummer im Absender eingetragen ist. Nur so können Rückfragen zügig beantwortet werden.

 

1. Vorsitzender

Georg J. Hermann
Mühldorfer Str. 10

84503 Altötting
Tel. 0 86 71 / 1 34 70

Fax 0 86 71 / 9 57 11 56
schorschi.hermann@web.de

Letzte Aktualisierung

am 10. Dezember 2019

News

Preisrichter in Bayern

Bitte hier klicken!

 

Versandstelle/Sonstiges Werbematerial/Neue Ziergeflügelpostkarten

Begrenzte Anzahl (Abverkauf)

 

Und neues Poster Stammbaum der Rassehühner

 

Gründungsjahre der Vereine, Kreise und Bezirke

Bitte hier klicken!

 

Wettbewerb Nürnberger Ei

Bitte hier klicken!

 

Die bayerischen Rassen

Bitte hier klicken!

 

BDRG-Newsletter

Bitte hier klicken!

 

Aktuelles/Herzlichen Glückwunsch

Bitte hier klicken!

 

Termine/Ausstellungs-termine

Bitte hier klicken!

 

Downloads (News und Jungtaubenkrankheits Syndrom)

Bitte hier klicken!

 

Jugend/Aktuelles

Bitte hier klicken!

 

Termine (7. Geflügelforum 2020 schon vormerken)

Bitte hier klicken!

 

Links GZV Rosenheim

Bitte hier klicken!

 

Preisrichter (Werbung Rassegflügelpreisrichter)

Bitte hier klicken!

 

Aktuelles/Bayerische Zuchtbuchschau 2019

Bitte hier klicken!

 

NEU ! 

Rassegeflügel (Hühner) schlachten und küchenfertig zubereiten

Kurs für Rassegeflügelzüchter im südlichen Bayern

Bitte hier klicken!

 

Ehrenmitglied Kurt Backer

verstorben

 

Faxabschaltung

zum 30.9.2019

 

Protokoll LV-Tagung 2019

 

Bilder von der LV-Tagung

in Schwabach

 

Herzlichen Glückwunsch

 

Junger Rassegeflügelzüchter bei "Jugend forscht"

 

Bilder vom

6. VBR-Züchterforum

Datenschutz

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verband Bayerischer Rassegeflügelzüchter e.V.