Zwerghühner u. Wachteln

Gruppe D

Eigentliche Zwerghühner

Käfiggröße Herkunft
Zwerg-Cochin 50 China. 1886 in Deutschland eingeführt.
Ohiki 50 Seit Beginn des 18. Jahrhunderts in Koochi, Südjapan, nachgewiesen. 1995 in Deutschland eingeführt.
Chabos 50 Japan. 1860 in Deutschland eingeführt.
Okina-Chabo 50 Japan. Dort um 1930 erzüchtet.
Maruha-Chabo 50 Japan
Bantam 50 Vermutlich aus dem Bezirk Bantam auf Java. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde der schwarze Farbenschlag über England in Deutschland eingeführt. Weitere Farbenschläge in England und Deutschland erzüchtet.
Sebright 50 Nach 1800 in England von Sir John Sebright erzüchtet und nach ihm benannt.
Antwerpener Bartzwerge 50 Belgien
Grübbe Bartzwerge 50 Belgien
Ükkeler Bartzwerge 50 Im Jahr 1904 durch Michel van Gelder in Uccle, Belgien erzüchtet. Entstanden durch Kreuzungen von Federfüßigen Zwerghühnern und Antwerpener Bartzwergen.
Everberger Bartzwerge 50 Belgien
Watermaalsche Bartzwerge 50 Belgien. Anfang dieses Jahrhunderts in Watermaal erzüchtet und erstmals 1922 in Brüssel ausgestellt.
Bosvoorder Bartzwerge 50 Belgien
Federfüßige Zwerghühner 50 Seit Jahrhunderten in Europa nachweisbar.
Ruhlaer Zwerg-Kaulhühner 50 Thüringen, besonders Ruhla und Umgebung.
Bassetten 50 Belgien
Holländische Zwerghühner 50 Altes Zwerghuhn Nordwesteuropas. 1906 in Holland anerkannt.
Deutsche Zwerghühner 50 Deutschland. Aus rasselosen Landzwerghühnern erzüchtet und 1917 erstmalig ausgestellt.
     
Verzwergte Kämpferrassen und Verwandte    
Zwerg-Malaien 60 In England aus großen Malaien, Asil und Zwergkämpfern entstanden. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Deutschland eingeführt.
Brügger Zwerg-Kämpfer 60 Deutschland
Lütticher Zwerg-Kämpfer 60 Belgien
Zwerg-Asil 50 In England entstanden und um 1880 ausgestellt.
Indische Zwerg-Kämpfer 50 Gegen Ende des 19. Jahrhunderts in England entstanden.
Altenglische Zwerg-Kämpfer 50 England
Moderne Englische Zwerg-Kämpfer 50 England
Ko Shamo 50 Japan. In Deutschland erstmals 1990 unter dem Namen Ko Gunkei anerkannt.
Ko Gunkei 50 Japan
Zwerg-Orloff 50 Deutsche Züchtung, begonnen um 1920.
Zwerg-Kraienköppe 50 In Holland als Twentse Grijze Krielen erzüchtet.
Javanesische Zwerghühner 50 In Frankreich 1998 anerkannt.
Zwerg-Sumatra 50 Zwergform der sehr alten Rasse der Sunda-Inseln; 1989 in Deutschland anerkannt.
Zwerg-Yokohama 50 Deutschland
Zwerg-Phönix

1,0 in 70

50

Deutschland
     
Verzwergte Rassen im asiatischen Typ    
Zwerg-Brahma 50 England und Deutschland
Zwerg-Croad Langschan 50 Nordamerika und England
Deutsche Zwerg-Langschan 50 Deutsche Züchtung. 1910 zuerst ausgestellt.
Frankfurter Zwerghühner 50 Deutschland
Zwerg-Orpington 50 Deutschland, England.
Zwerg-Australorps 50 In Deutschland aus Australorps, Zwerg-Orpington, dunkelläufigen Zwerg-Barneveldern und Zwerg-Langschan herausgezüchtet.
Zwerg-Plymoth Rocks 50 Deutsche Züchtung. 1914 erstmalig gezeigt.
Zwerg-Amrocks 50 Deutschland
Bielefelder Zwerg-Kennhühner 50 Deutschland
Zwerg-Sussex 50 Deutschland und England.
Zwerg-Mechelner 50 Belgien und Deutschland.
Deutsche Zwerg-Lachshühner 50 In Deutschland erzüchtet, 1929 erstmalig ausgestellt.
Zwerg-Marans 50 Um die Stadt Marans nahe La Rochelle in der französischen Atlantikregion erzüchtet.
Zwerg-Sundheimer 50 Deutschland
Zwerg-Niederrheiner 50 In Deutschland aus der Großrasse erzüchtet.
Deutsche Zwerg-Wyandotten 50 Einige Farbenschläge in England und Holland, die meisten in Deutschland erzüchtet.
Deutsche Zwerg-Reichshühner 50 Anfang der dreißiger Jahre in Deutschland erzüchtet.
Zwerg-Barnevelder 50 Deutschland
Zwerg-Welsumer 50 Deutsche Züchtung
Zwerg-Rhodeländer 50 Deutschland
Zwerg-New Hampshire 50 1961 in Deutschland und USA anerkannt.
Zwerg-Dresdner 50 Deutschland
     
Verzwergte Zwischentyp-Rassen    
Zwerg-Araucana 50 Deutschland und USA
Zwerg-Strupphühner 50 Obwohl als Rasse seit langem bekannt, liegen genaue Angaben nicht vor; wahrscheinlich aber Ostasien.
Zwerg-Dorking 50 England
Zwerg-Dominikaner 50 In Deutschland vorgenommene Verzwergung der ältesten amerikanischen Rasse.
Zwerg-Nackthalshühner 50 Deutschland
Zwerg-Sulmtaler 50 Deutschland
Zwerg-Altsteirer 50 Deutschland
Zwerg-Vorwerk 50 Deutschland
Zwerg-Sachsenhühner 50 Deutschland
     
Verzwergte Mittelmeerrassen    
Zwerg-Kastilianer 50 Deutschland
Zwerg-Spanier 50 Seit Anfang dieses Jahrhunderts in England, Holland und Deutschland bekannt. Ab 1983 mit Hilfe von Importtieren in Deutschland wiedererzüchtet.
Zwerg-Andalusier 50 Deutschland und England
Zwerg-Minorka 50 Deutschland und England
Zwerg-Italiener 50 Deutschland und England. 1920 erstmals in Deutschland ausgestellt.
Amerikanische Zwerg-Leghorn 50 Amerika (USA).
     
Verzwergte Haubenhühner und Verwandte    
Zwerg-Paduaner 50 England
Zwerg-Holländer Haubenhühner 50 Holland und Deutschland
Zwerg-Seidenhühner 50 In Holland erfolgte Verzwergung der seit fast 700 Jahren in der Literatur nachweisbaren Seidenhühner.
Siamesische Zwerg-Seidenhühner 50 Ende des 20. Jahrhunderts in Deutschland anhand von Literaturangaben aus der Zeit um 1900 wiedererzüchtet.
Zwerg-Houdan 50 In England aus Kreuzungen von Houdan mit Zwerg-Sussex und Zwerg-Ankona entstanden.
Zwerg-Crèvecoeur 50 In Deutschland aus der Großrasse erzüchtet.
Zwerg-Brabanter 50 Holland
Appenzeller Zwerg-Spitzhauben 50 In den Niederlanden erzüchtet und 2003 anerkannt.
Zwerg-Breda 50 In den Niederlanden um 1935 entstanden.
Zwerg-Eulenbarthühner 50 Holland
Zwerg-La Flèche 50 Deutschland
Zwerg-Augsburger 50 Deutschland
     
Verzwergte nordwesteuropäische Rassen    
Bergische Zwerg-Kräher 50 Deutschland
Bergische Zwerg-Schlotterkämme 50 Deutschland
Zwerg-Krüper 50 Deutschland
Zwerg-Rheinländer 50 Deutschland
Deutsche Zwerg-Sperber 50 Deutschland
Zwerg-Brakel 50 Deutschland
Ostfriesische Zwerg-Möwen 50 Deutschland
Zwerg-Friesenhühner 50 Niederlande, Provinz Friesland.
Zwerg-Lakenfelder 50 Deutschland
Zwerg-Hamburger 50 England und Holland.
Zwerg-Hamburger 50 England und Holland.
Zwerg-Ardenner 50 Belgien. Anfang des 20. Jahrhunderts in der Region um Lüttich erzüchtet und 1913 anerkannt.
Zwerg-Elsässer 50 Frankreich
Dänische Zwerg-Landhühner 50 Aus Dänischen Landhühnern im 20. Jahrhundert erzüchtet.
Appenzeller Zwerg-Barthühner 50 In der Schweiz erzüchtet und seit 1996 anerkannt.
Thüringer Zwerg-Barthühner 50 Deutschland
Zwerg-Kaulhühner 50 Seit Jahrhunderten bei Landhuhnzwergen aufgetreten.
     
Wachteln    
Japanische Legewachteln 40 Die Wildform der Legewachtel, die Japanische Wachtel (Coturnix japonica), stammt aus Japan, Korea sowie den angrenzenden nordwestlichen Gebieten in China. Sie wird in Japan seit dem 13. Jahrhundert als Ziervogel gehalten und seit über 100 Jahren auf Legeleistung gezüchtet. Dadurch kam es zu einer deutlichen Erhöhung des Körpergewichtes, der Legeleistung und zum Auftreten verschiedener Farbenschläge.

1. Vorsitzender

Georg J. Hermann
Mühldorfer Str. 10

84503 Altötting
Tel. 0 86 71 / 1 34 70

Fax 0 86 71 / 9 57 11 56
schorschi.hermann@web.de

Letzte Aktualisierung

am 21. Mai 2024

News

Datenschutz

Impressum

Druckversion | Sitemap
© Verband Bayerischer Rassegeflügelzüchter e.V.